Physikalische Therapie

Wärme, Wasser und Licht sind bewährte Naturkräfte. Die physikalische Therapie nutzt diese zur Schmerzlinderung, zur Durchblutungsförderung, zum Muskelaufbau und zur Verbesserung der Nervenfunktionen. 

Wir bieten folgende physikalische Therapien an: 

  • Klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Lymphdrainage (KPE)
  • Fango, Heißluft, Heiße Rolle
  • Kryotherapie (Eisbehandlung)
  • Vierzellenbad
  • Elektrotherapie
  • Ultraschall
  • Dezimeterwelle
  • Inhalation
  • Schröpfen
     

Zu den Bereiche der physikalischen Abteilung im Einzelnen:

Fangoraum. Fangopackungen werden als reine Wärmepackungen oder als vorbereitende Maßnahme für Massagen oder Krankengymnastik verordnet. 

Elektrotherapieraum. Anwendung von Gleich- oder Wechselstrom, die den Körper durchfließen. 

Stangerbadraum. Ein Bad mit gleichzeitiger Anwendung eines Gleichstroms zu Therapiezwecken. 

Unterwasserdruckmassageraum. Mit Hilfe eines Druckstrahls wird die verspannte Muskulatur massiert. 

Unsere Leistungen werden sowohl stationär als auch ambulant angeboten. Ambulante Behandlungen erfolgen nach Vereinbarung (Telefon: 09321/704-290).