Diagnostische Schwerpunkte

Die diagnostischen Schwerpunkte sind:

  • Darmspiegelung (Koloskopie)
  • Gastroduodenoskopie
  • Gewebeprobe-Untersuchung (Biopsie)
  • Krebsspezifische Blutproben-Untersuchung
  • Ultraschall (Sonographie)
  • Konventionelle (digitale) Röntgenuntersuchung
  • Computertomographie (CT)
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Starre Rektoskopie des Enddarmes
  • Endosonographie von Schließmuskel und Enddarm
  • Erfassung von erblichen Krebserkrankungen mit Veranlassung einer humangenetischen Beratung
  • Analmanometrie zur Diagnostik einer Schließmuskelschwäche