Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen und möchten Ihnen im Folgenden die Abteilung für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin der Klinik Kitzinger Land näher vorstellen.

Kernaufgabe unserer Abteilung ist die Betreuung der Patienten, die sich einer Operation unterziehen müssen und dabei ein Narkoseverfahren benötigen. Durch die gemeinsame Planung des Anästhesieverfahrens unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche möchten wir Ihnen die Angst vor dem Eingriff nehmen und Sie kompetent durch die Operation begleiten. Die kontinuierliche Überwachung der Narkose stellt hierbei den Schwerpunkt dar und vermeidet Wachheit und Schmerz. Bereits während des Eingriffs werden alle Maßnahmen eingeleitet, die beispielsweise Übelkeit und Erbrechen in der Zeit nach der Operation verhindern.  Wir stehen Ihnen auch   im Rahmen einer angepassten Schmerztherapie nach der Operation zur Seite und betreuen Sie zudem, wenn Sie eine intensivere Überwachung oder Therapie auf unserer interdisziplinären Intensivstation benötigen sollten.

Die Schwerpunkte der Abteilung sind:

  • Komplettes Spektrum aller gängigen Allgemein- und Regionalanästhesieverfahren, einschließlich der Anlage von Periduralkathetern zur Geburtserleichterung
  • Versorgung von schwerkranken Patienten aller Fachabteilungen auf unserer interdisziplinären Intensivstation
  • Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzen bei stationären Patienten mit allen modernen Verfahren der Schmerztherapie, einschließlich der Anlage von Schmerzkathetern
  • Sicherstellung einer qualifizierten Erstversorgung bei lebensbedrohlichen Notfallsituationen, innerklinisch sowie auch präklinisch durch die Mitwirkung der Ärztinnen und Ärzte der Abteilung im Notarztdienst in der Region Kitzingen

Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihnen einen möglichst angenehmen und schmerzfreien Aufenthalt in unserer Klinik zu bieten, damit Sie schnell wieder gesund werden können.

Bitte kontaktieren Sie mich oder mein Team, wenn Sie Fragen haben.

Ihr
Dr. Stephan Rapp
Chefarzt